Seite auswählen

pergusto

pergusto – Bringt Ihren Anlass zum Klingen!

Wir umrahmen Ihren Event mit genussvoller, stimmiger Instrumental-Musik und verwandeln Ihren Anlass zu etwas ganz Besonderem. Per Gusto spielt Live-Musik an Firmenanlässen, Hochzeiten, Vernissagen oder ihrem ganz persönlichen Fest. Mit einem ausgesuchten Repertoire aus Jazz, Pop, Blues, Latin, Soul und Funk, gestalten wir Ihnen einen unvergesslichen, einzigartigen Event.

Spielfreude, Stimmung und Begeisterung sind uns wichtig! Wir möchten, dass Ihre Gäste mit Genuss an Ihren Anlass denken. Die ambitionierten BerufsmusikerInnen wissen ihre Spielfreude zu übertragen, Emotionen zu bewegen und eine einzigartige Stimmung zu erzeugen.

Die Band

Pergusto buchen sie grundsätzlich im Quartett mit Saxophon, Piano, Bass und Schlagzeug. Es ist aber möglich die Besetzung anzupassen. Vielleicht möchten sie nur ein Duo mit Saxophon und Piano oder ein Trio mit Piano, Bass und Schlagzeug. Wir passen uns ihren Wünschen gerne an. Lassen sie sich von uns beraten.

Lieber mit Gesang?

Sie wünschen sich eine Band mit Gesang? Kein Problem! Mit Rahel Kraft können wir eine Sängerin aufbieten die Perfekt zu pergusto passt und Ihnen keine Wünsche offen lässt.

Die Band Member

Rolf:

Rolf Ambauen schloss seinen Bachelor an der Musikhochschule Lurzern Jazz bei Otmar Kramis, John Voirol und Nat Su als Saxophonist ab.

Als Masterstudiengang wählte er Master of Arts in Composing bei Rainer Tempel und Ed Partyka, was ihn gleichzeitig zum Dirigierstudium bei Christoph Rehli führte. Der Abschluss Master of Music Pedagogy war eine logische Ergänzung zur Erstausbildung als Primarlehrer.

Nach den Studien an der HSLU absolvierte er die Tontechnik Schule (TTS) sowie andere weiterführende Kurse (u.a. bei George Massenburg) und schloss die Ausbildung zum Tontechniker mit eidg. FA erfolgreich ab. Heute arbeitet Rolf Ambauen als Saxophonlehrer und Dozent (FFTon), leitet und spielt in diversen Bands und Projekten, und arrangiert und komponiert für jede Art von Formationen (u.a. Christoph Walter Orchestra, Basel Tattoo). Als Mitarbeiter bei Gabriel Recording und Freelancer nimmt er diverse Bands auf oder mischt diese live.

Rahel:

Rahel Kraft (1984) ist in der Nähe vom Bodensee geboren und aufgewachsen und bewegt sich als Vokalistin und Klangkünstlerin zwischen improvisierter und experimenteller Musik, Performance und avant-garde Pop. Ihre Stimme setzt sie als Instrument zwischen harmonischen Klängen, Geräusch und abstrakten Lyrics ein. In Kombination mit Live Elektronik und Samples kreiert sie intime Klangsettings und arbeitet oft mit raumspezifischen Gegebenheiten. Kraft studierte Jazzgesang an der Hochschule Luzern Musik und Sound Art an der University of the Arts London.

 

Andi:

Jahrgang 1974, stammt aus Kirchdorf bei Baden/AG und lebt seit 2001 im Raum Luzern. Pädagogik- und Performancestudium an den Musikhochschulen Luzern und Barcelona (ESMUC) bis 2007. Unterricht hauptsächlich bei folgenden Lehrern: Norbert Pfammatter, Fabian Kuratli, Pierre Favre, David Xirgu (Barcelona), Nan Mercader (Barcelona). Seine Abschlüsse an der MHS Luzern 2005 und 2007 wurden beide mit der höchsten Auszeichnung gekrönt.

Internationale Konzerte mit: MrRay’s Class, Balkan Flavours und Baba Roga, Phil Dankners Definition of Soul, Cégiu’s Skinny Souls, Trigger Concert Big Band und The Beatz.

 

Richard:

Richard studierte E-Bass bei Stephan Athanas, Jan Schlegel, Wolfgang Zwiauer, Jean-Pierre Schaller, Heiri Kaenzig, Herbie Kopf, André Buser und Louis Alberto Gomez (Cuba) und machte im Sommer 2010 seinen Masterabschluss in Musikpädagogik mit dem Hauptfach E-Bass.

Seiner Vielseitigkeit ist es zu verdanken dass er heute in der Volksmusik (Dani Häusler Komplott), ebenso im Funk, Soul, Blues und Rock (Estella Bendedetti, Phil Dankner’s Definition of Soul, Julian von Flüe und Band) und im Jazz (pergusto) zuhause ist.

Nik:

geboren 1982 in Bern, ist gelernter Klavierbauer mit einer eigenen Klavierwerkstatt in Kriens (LU) (www.nikriba.ch).

Das seit seiner ersten Klavierstunde überaus starke Interesse an der Musik zog ihn nach Luzern an die Musikhochschule. Dort absolvierte Nik die Jazzschule im Hauptfach Jazzklavier (Chris Wiesendanger, Michael Arbenz) und schloss mit einem Master für Pädagogik sowie einem Master für Performance ab. Während seines Studiums befasste er sich überdies mit Jazzkomposition (Ed Partyka) und belegte zusätzliche Fächer in klassischer Harmonielehre und afrokubanischer Percussion (Willy Kotoun). Aktuell bildet er sich mit einem CAS in klassischem Klavier bei Yvonne Lang weiter.

Nik ist ein gefragter und vielseitiger Begleiter und Korrepetitor für Gesangsworkshops und Chöre im In- und Ausland. Als freischaffender Künstler spielt er zudem in verschiedenen Formationen mit unterschiedlichen musikalischen Ausrichtungen mit. Sei es Piazzolla, Swing, klassische Liedbegleitung oder Pop: Nik schätzt die Vielfalt, die ihm sein musikalisches Schaffen bietet.

Kontaktieren Sie Richard Hugener um Per Gusto für Ihren Event zu buchen.

musicbox entertainment gmbh
Richard Hugener
Ebenaustrasse 22/24
6048 Horw
Tel.: +41 76 438 74 24

5 + 3 =